Herbstferiencamp 2020 der JSG Hunsrücker Land - Rückblick

Die Dürener Fußballschule mit Ihren qualifizierten Trainern waren in den Herbstferien vom 20.10. bis 24.10.2020 auf dem Sportgelände vom TUS Breitenthal zu Gast.

Trotz höheren Corona-Zahlen im Kreis Birkenfeld haben sich 47 begeisternde Jungs und Mädchen im Alter von 6 bis 14 Jahren angemeldet und konnten unter den vorgegebenen Hygienemaßnahmen und gutem Wetter fünf tolle Tage verbringen.

Für die gute Organisation während dieser Zeit möchte sich der Jugendkoordinator Roberto Hissung beim Förderverein JSG Hunsrücker Land bedanken. Des Weiteren geht der Dank an die Gemeinde Breitenthal, die für das Mittagessen das Gemeindehaus mit seinen Räumlichkeiten zur Verfügung stellte. Die Kinder und Trainer konnten in zwei Etappen das gute und abwechslungsreiche Mittagessen dort genießen und sich erholen. Hier geht ein besonderer Dank an Eugen Leontjew (Pulled Pork Burger) und an Jörg Purper von der Pension Schmidthöfer (Nudeln mit Soße) mit ihrem gesponserten Essen. Ein Dankeschön geht auch an den TUS Breitenthal, die den Sportplatz zur Verfügung gestellt haben. Außerdem wurden die Getränke für die Kinder von der Schwollener Sprudel gesponsert.

Die Kinder trainierten jeden Tag von 08:30 bis 15:00 Uhr jeweils in einer Gruppengröße von 10 bis 12 Kindern. In den Einheiten wurden die Schwerpunkte auf Technik, Torabschlüsse, Koordination und Torwartspiel gelegt. An Ende von jedem Trainingstag gab es immer ein ausreichend langes Abschlussspiel. Die Kinder hatten trotz des vielen Trainings immer großen Spaß.

Am Samstag kam extra der Freestyler Jannis Stein aus Stuttgart nach Breitenthal und zeigte den Kids sein ganzes Können. Leider musste sein Auftritt ohne Zuschauer stattfinden. Am Ende seiner top Vorführung nahm sich Jannis in jeder Gruppe viel Zeit und zeigte jedem Kind einen Trick. Diese waren absolut begeistert, so dass Jannis am Ende noch Autogramme verteilen musste.

Am Ende der fünf Tage waren die Kids sehr müde, aber auch sehr stolz, da sie wieder neue Dinge für den Fußballalltag erlernten. Jedes Kind erhielt am Ende noch einen Pokal als Andenken an die schönen und erfolgreichen Tage.

Als Jugendkoordinator möchte ich allen Beteiligten für das erfolgreiche und gut organisierte Feriencamp ein großes Dankeschön aussprechen.